Die Einrichtung

Die Erziehungsberatungsstelle Löhne ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, Eltern, Alleinerziehende, Pflegeeltern, Großeltern, ErzieherInnen und LehrerInnen bei allen psychosozialen Fragen und Problemen.

Die Beratungsstelle arbeitet auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) und ist nur für die Bürger der Stadt Löhne zuständig. Die Beratung ist grundsätzlich freiwillig und kostenlos. Die BeraterInnen unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratungsstelle ist eingebunden in das Haus der Beratung der AWO in Löhne. Dadurch ergeben sich kurze Wege zur Schuldnerberatung /Insolvenzberatung, Migrationsberatung und Arbeitsmarktintegration.

Die Beratung erfolgt problem- und klientenorientiert. Der Einzelne und seine Probleme sind in mehreren sich gegenseitig beinflussenden Systemen (Familie, Kindergarten, Schule, Arbeitswelt usw.) verankert (ganzheitlicher Ansatz). Im Zentrum steht die Beziehung von KlientInnen und BeraterInnen. Der Aufbau der Beziehung vollzieht sich im Gespräch, im Spiel oder im kreativen Umgang.

Die Arbeit ist Beratung und nicht Psychotherapie. Beratung ist das gemeinsame Suchen nach neuen Wegen. In einem geschützten Rahmen sollen eigene Stärken entdeckt und neue Perspektiven entwickelt werden. Sollte eine intensive Psychotherapie oder z.B. ein Klinikaufenthalt notwendig sein, wird die Beratungsstelle die KlientInnen und ihr Umfeld optimal auf eine solche Maßnahme vorbereiten.

Die Beratungsstelle hat Kooperationsverträge mit allen Löhner Schulen und den Familienzentren der AWO in Löhne abgeschlossen.

Kontakt

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien

Fröbelstraße 6

32584 Löhne

Tel. (05732) 94 95-31

Fax (05732) 94 95-42

E-Mail

Ansprechpartner:

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist telefonisch oder auch persönlich möglich. Bitte nutzen Sie auch den Anrufbeantworter! Wir rufen zurück!

In Krisensituationen oder für eine erste Abklärung steht die Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung zur Verfügung.

Offene Sprechstunde:

Montag, Donnerstag und Freitag

13.00 – 14.00 Uhr