Die Einrichtung

Die Erziehungsberatung Baumheide ist Ansprechpartnerin in Erziehungs- und Familienfragen für Menschen aus Baumheide und den angrenzenden Stadtteilen Brake, Milse, Altenhagen und Heepen.

Sie ist Teil eines gemeinsam von der AWO Ostwestfalen-Lippe e.V., der Gesellschaft für Sozialarbeit e.V. und der Freizeit- und Bürgerzentren Bielefeld gGmbH getragenen Beratungsangebotes. Sie bietet neben der Erziehungsberatung auch Sozialberatung sowie Paar- und Lebensberatung an.

 

Die Beratungsstelle arbeitet auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG). Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Die Beratungspraxis ist an den Bedingungen des Sozialraums ausgerichtet; daher haben Präsenz im Stadtteil, Resourcenorientierung, niedrigschwellige und zugehende Arbeitsformen (z. B. Hausbesuche, Kontakttreffs und offene Gruppen) sowie die Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Diensten des Stadtteils einen besonderen Stellenwert. Die Einzelberatung wird ergänzt durch ein differenziertes Angebot an Gruppen und offenen Kontakttreffs.

Kontakt

Beratungsstelle im Stadtteil Baumheide
- Erziehungsberatung, Sozialberatung, Paar- und Lebensberatung -

Rabenhof 76
33609 Bielefeld

Tel. (0521) 557627-50

Fax (0521) 557627-77

E-Mail:

Ansprechpartner/innen:

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist telefonisch oder auch persönlich möglich. Ein Termin für das Erstgespräch wird direkt vergeben. Für Krisen oder eine erste Abklärung steht die Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung zur Verfügung.

Offene Sprechstunde:

14-tägig, mittwochs

09:30 – 11:00 Uhr